Kalender
Vereinstermine
News & Berichte
< Drei Podestplätze für die Turnierhundesportlerinnen aus Bönnigheim

24.10.2021

Saisonabschluss der Vierkämpfer in Knittlingen

Am 24.10. waren wir zum Saisonabschluss der Vierkämpfer beim THS-Turnier des VdH Knittlingen eingeladen.


Die Unterordnung fand auf dem nahegelegenen Sportplatz statt. Für Mensch und Hund ein tolles Erlebnis auf einem so weitläufigen Gelände zu starten und dazu noch mit anderen Sportlern, in parallelen Ringen, ihre Leistung abzurufen.

Für den GHSV gingen im Vierkampf 1 Marilyn Hoffmann und ihre Mila an den Start. Bei den beiden klappte bei der Unterordnung an diesem Tag alles und die beiden wurden vom Leistungsrichter mit 57 von 60 möglichen Punkten belohnt. Auch der Slalom war schnell und fehlerfrei. Bei den Hürden und dem Hindernislauf mussten die beiden leider etwas Zeit liegen lassen und kassierten dazu noch sechs Fehlerpunkte. Am Ende wurde es ein toller 2. Platz mit insgesamt 253 Punkten. Der Aufstieg in den Vierkampf 2 ist damit geschafft.

Christina Stricker und Maja waren das nächste Team für Bönnigheim. Die beiden konnten bei der UO in der Fußarbeit und beim Sitz punkten, lediglich das Platz kostete die beiden ein paar Punkte, da Maja hier noch einmal ein Sitz zeigte. In den drei Laufdisziplinen waren die beiden schnell und fehlerfrei und das Team konnte sich sowohl über den 1. Platz als auch den Aufstieg in den Vierkampf 2 freuen.

Als nächstes durften die Starter aus dem Vierkampf 2 in den Ring. Kathrin Till und ihre Ilectra zeigten zu Beginn eine schöne UO, doch dann vermasselte das Frauchen die Steh-Übung und dem Team wurden einige Punkte abgezogen. Bei den drei Laufdisziplinen konnten die beiden ihr Können wieder abrufen - 3. Platz.

Tabea Rieker und ihre Australian Shepherd Hündin Hazel zeigten der Leistungsrichterin eine sehr schöne Unterordnung und wurden hierfür mit 54 von 60 möglichen Punkten belohnt. Beim Hürdenlauf mussten die beiden ein paar Sekunden liegen lassen, dafür waren sie im Slalom und beim Hindernislauf schnell und fehlerfrei und konnten sich den 2. Platz und den ersten Qualifikationslauf für den Vierkampf 3 sichern.

Beim CSC - einem Mannschaftswettkampf, bestehend aus drei Mensch - Hund - Teams - konnte der GHSV eine Mannschaft stellen. Auf der 1. Sektion starteten Christina und ihre Maja. Die beiden meisterten ihre Aufgabe konzentriert, schnell und fehlerfrei.
Auf der 2. Bahn durfte der "alte CSC - Hase" Dany starten. Mit Kathrin Till zusammen zeigte er, dass er trotz seiner 12 Jahre noch lange nicht zum alten Eisen gehört und seine Strecke immer noch schnell und fehlerfrei bewältigen kann.
Die 3. Sektion gehörte an diesem Tag Tabea Rieker und ihrer Nia. Für die junge Hündin war es das erste Turnier überhaupt. Beim ersten Lauf zeigte Nia was in ihr steckt. Doch dann waren die Außenreize doch zu stark und sie ließ sich ablenken. Trotzdem waren alle stolz auf unsere Nachwuchssportlerin und den 5. Platz konnten wir zudem noch mit nach Bönnigheim nehmen.

Ein schöner Turniertag ging mal wieder viel zu schnell vorbei und mit diesem verabschieden sich die Turnierhundesportler in die Winterpause.

KT